Zum Inhalt springen

Weltfrauentag: Diese 7 feministischen Filme würdigen die weibliche Perspektive

Anlässlich des Weltfrauentags am 8. März feiern wir kraftvolle feministische Filme, die Geschichten von Stärke, Widerstand und Emanzipation erzählen. Die Werke brechen mit veralteten Frauenbildern und Rollenverständnissen, sie fördern Gleichberechtigung und ermutigen, die Vielfalt weiblicher Erfahrungen zu schätzen.

hiddenfigures (Quelle: 2017 Twentieth Century Fox Film Corporation)

Feministische Filme ermöglichen ein tieferes Verständnis für die Herausforderungen und Errungenschaften von Frauen, die viel zu oft ungesehen bleiben. Diese Filme geben Mut und zeigen, welche wichtigen Schritte auf dem Weg zur Gleichberechtigung bereits gegangen wurden. Zudem zeigen sie, an welchen verschiedenen Fronten Frauen seit Jahrhunderten gegen Widrigkeiten ankämpfen und welchen Mut sie dabei beweisen. Absolut sehenswert!


She Said (2022)

Genre: Drama

Für Fans von: Bombshell – Das Ende des Schweigens, Promising Young Woman, Die Berufung – Ihr Kampf für Gerechtigkeit

Awards: 42 Nominierungen, davon 13 Gewinne. Darunter 2023 AFI Award: Movie of the Year, 2022 NYFCO Award: Top Films of the Year

(Quelle: Universal Pictures Germany)

Worum geht’s? „She Said“ basiert auf der bahnbrechenden investigativen Reportage, die 2017 von der New York Times veröffentlicht wurde und eine weltweite Welle der Empörung und des Protests auslöste. Die Reportage handelt vom jahrzehntelangen sexuellen Übergriff auf Frauen in Hollywood. Im Zentrum der Enthüllungen steht Filmproduzent Harvey Weinstein, der sich daraufhin für konsequenten Machtmissbrauch, sexuelle Belästigung und Vergewaltigung verantworten musste. „She Said“ erzählt den riskanten Weg der Journalistinnen Megan Twohey und Jodi Kantor (gespielt von Carey Mulligan und Zoe Kazan), die das große Schweigen über die sexuellen Übergriffe in Hollywood brachen und den betroffenen Frauen ihre Stimme zurückgaben. Sie trotzten einem System, dass die Täter systematisch schützte und die betroffenen Frauen und ihr Umfeld mundtot machten. Die beiden mutigen Journalistinnen stießen mit ihrer Arbeit eine weltweite Welle der Solidarität an und riefen eine der wichtigsten Bewegungen aller Zeiten ins Leben: Die #MeToo-Bewegung von 2017 zieht bis heute große Kreise.

Bekannte Gesichter: Carey Mulligan (Maestro, Promising Young Woman, Shame), Zoe Kazan (Das perfekte Verbrechen, Zeiten des Aufruhrs, Wildlife), Ashley Judd (Die Bestimmung – Divergent, Frida, Crossing Over), Gwyneth Paltrow (Sieben, Mortdecai – Der Teilzeitgauner, Iron Man), Samantha Morton (The Whale, Minority Report, Control), Jennifer Ehle (The Ides of March, The King’s Speech)

Schon gewusst? Die Journalistinnen Jodi Kantor und Megan Twohey sind für ihre bahnbrechende Reportage mit dem Pulitzerpreis ausgezeichnet worden. Der Preis ist ein renommierter US-amerikanischer Medienpreis für herausragende journalistische Arbeit. Harvey Weinstein ist mittlerweile zu 39 Jahren Haft verurteilt worden und sitzt diese bereits im Gefängnis ab.

Highlight: Für die Frauen dieser Welt ist die #MeToo-Bewegung im Jahre 2017 der Beginn eines Befreiungsschlags. Das, was Frauen in ihrem Alltag erleben, wurde endlich ernst genommen und schlug weltweite Wellen, die noch bis heute zu spüren sind. „She Said“ zeigt die aufrüttelnden Geschehnisse von 2017 mit einer fesselnden Eindringlichkeit und der Kraft eines filmischen Mahnmals.

WerStreamt.es?: WOW


The Help (2011)

Genre: Drama, Komödie

Für Fans von: Hidden Figures, 12 Years a Slave, I am not your Negro, Der 13.

Awards: 121 Nominierungen, davon 79 Gewinne. Darunter 2012 Oscar: Best Performance by an Actress in a Supporting Role (Octavia Spencer), 2012 BET Award (Best Movie)

Worum geht’s? „The Help“ spielt in den 1960er Jahren im tief gespaltenen Mississippi und folgt der Geschichte der mutigen Skeeter (Emma Stone), einer aufgeschlossenen jungen Journalistin, die beschließt, den unterdrückten Stimmen von afroamerikanischen Hausangestellten Gehör zu verleihen. Zusammen mit den Hausmädchen Aibileen (Viola Davis) und Minny (Octavia Spencer) riskiert sie alles, um die Wahrheit über die entwürdigenden Arbeitsbedingungen ans Licht zu bringen und der alltäglichen Demütigung und dem Rassismus die Stirn zu bieten.

Bekannte Gesichter: Emma Stone (Poor Things, La La Land, Cruella), Viola Davis (Prisoners, Suicide Squad, Die Tribute von Panem – The Ballad of Songbirds and Snakes), Octavia Spencer (Hidden Figures, Shape of Water, Green Book – Eine besondere Freundschaft), Jessica Chastain (Interstellar, Der Marsianer, Es), Bryce Dallas Howard (Jurassic World, Spider-Man, Argylle), Anna Camp (Pitch Perfect, Desperados)

Highlight: Der Film beleuchtet den starken Rassismus und die soziale Ungerechtigkeit in den USA in einer Ära des gesellschaftlichen Wandels. „The Help“ zeigt sensibel und eindrucksvoll die Kraft der Solidarität unter Frauen im Kampf gegen Ungerechtigkeit und Vorurteile.

WerStreamt.es?: Disney+


Bombshell – Das Ende des Schweigens (2019)

Genre: Drama

Für Fans von: Promising Young Woman, She said, Mad Men

Awards: 63 Nominierungen, davon 26 Gewinne. Darunter 2019 Sierra Award: Best Supporting Actress (Margot Robbie), 2020 Gewinner Oscar: Best Achievement in Makeup and Hairstyling

(Quelle: Wild Bunch Germany)

Worum geht’s? „Bombshell – Das Ende des Schweigens“ thematisiert die wahren Begebenheiten rund um den aufmerksamkeitsstarken Skandal der strukturell angelegten sexuellen Belästigung und Diskriminierung etlicher Frauen beim amerikanischen Nachrichtensender Fox News. Die Handlung folgt drei Redakteurinnen (gespielt von Charlize Theron, Nicole Kidman und Margot Robbie), die den Machenschaften des mächtigen Medienmoguls Roger Ailes trotzen. In einer Welt, die von Machtmissbrauch und Sexismus geprägt ist, brechen sie ihr Schweigen und kämpfen gegen eine zutiefst frauenfeindliche Kultur.

Bekannte Gesichter: Margot Robbie (Barbie, The Wolf of Wall Street, Birds of Prey: The Emancipation of Harley Quinn), Charlize Theron (Snow White and the Huntsman, The Huntsman & The Ice Queen, Prometheus – Dunkle Zeichen), Nicole Kidman (Australia, Aquaman, The Others), Kate McKinnon (Barbie, Yesterday, Ghostbusters), John Lithgow (Dexter, Interstellar, The Crown)

Schon gewusst? Roger Ailes ist der ehemalige Chef des konservativen Senders Fox News. Er musste 2016 aufgrund der Klage mehrere seiner weiblichen Angestellten wegen jahrelanger sexueller Belästigung zurücktreten. 2017 folgten die Kündigungen des Starmoderators Bill O’Reilly und des Co-Präsident Bill Shine, ebenfalls aufgrund von jahrelanger sexueller Belästigung weiblicher Angestellter beim Sender. Noch im selben Jahr startete die „Me Too“-Bewegung, ausgelöst durch den jahrzehntelangen sexuellen Missbrauch durch Filmproduzent Harvey Weinstein.

Highlight: Der Film fesselt mit starken Performances, spannender Inszenierung und einem brisanten Blick hinter die Kulissen von Fox News und einer zutiefst frauenfeindlichen Kultur.

WerStreamt.es?: Magenta TV


Hidden Figures – Unerkannte Heldinnen (2016)

Genre: Drama

Für Fans von: Marie Curie – Elemente des Lebens, The Help, Die Berufung – Ihr Kampf für Gerechtigkeit

Awards: 94 Nominierungen, davon 37 Gewinne. Darunter 2017 BET Award: Best Movie, 2017 Image Award: Outstanding Motion Picture, 2017 MTV Movie + TV Award: Best Hero (Taraji P. Henson)

(Quelle: 20th Century Studios DE)

Worum geht’s? „Hidden Figures“ basiert auf den wahren Lebensgeschichten von Katherine Johnson (Taraji P. Henson), Dorothy Vaughn (Octavia Spencer) und Mary Jackson (Janelle Monáe). Die drei afroamerikanischen Mathematikerinnen verfügen über brillante intellektuelle Fähigkeiten, die entscheidend für den Erfolg der ersten bemannten Weltraummissionen waren. Die Frauen arbeiteten zu Beginn der 60er-Jahre bei der NASA und fielen durch ihren mathematischen Intellekt auf, doch rassistische und sexistische Vorurteile erschwerten ihren Weg. Mit vereinten Kräften lehnten sie sich gegen den Widerstand auf und stiegen zum Teil jenes wichtigsten Teams auf, das dem ersten US-Astronauten John Glenn (Glen Powell) die Erdumrundung ermöglichte.

Bekannte Gesichter: Kirsten Dunst (Spider-Man-Trilogie, Marie Antoinette, Interview mit einem Vampir), Jim Parsons (The Big Bang Theory, Young Sheldon, Hollywood), Kevin Costner (Der mit dem Wolf tanzt, Bodyguard, Feld der Träume), Glen Powell (Everybody Wants Some!!, Verliebt in die Braut, Set It Up), Taraji P. Henson (Empire, Der seltsame Fall des Benjamin Button), Janelle Monáe: (Moonlight, Antebellum, Glass Onion: A Knives Out Mystery), Octavia Spencer (The Help, Shape of Water, Green Book – Eine besondere Freundschaft)

Highlight: Mit einer perfekten Mischung aus Humor und Herz ergänzt „Hidden Figures“ sein historisches Gewicht mit emotionaler Tiefe, während er zugleich eine längst überfällige Anerkennung für die oft übersehenen Beiträge von bemerkenswerten Frauen bietet.

WerStreamt.es?: Disney+


Die Farbe Lila (2023)

Genre: Drama

Für Fans von: The Greatest Showman, Les Misérables, La La Land

Awards: 105 Nominierungen, davon 27 Gewinne. Darunter 2024 AAFCA Award: Best Ensemble, 2024 Movies for Grownups Award: Best Ensemble

(Quelle: Warner Bros. Germany)

Worum geht’s? „Die Farbe Lila“ (2023) ist eine moderne Musical-Adaption des gleichnamigen Roman-Klassikers von Alice Walker. Die junge Afroamerikanerin Celie Harris (Fantasia Barrino) lebt Anfang des 20. Jahrhunderts im Süden Amerikas und hat viel Gewalt in ihrem Leben erlebt. Mit 14 wird sie von ihrem Vater vergewaltigt und anschließend an den lieblosen und gewalttätigen Albert „Mister“ Johnson (Colman Domingo) verheiratet, der ihre Schwester und einzige Verbündete aus dem Haus verbannt und ihr verbietet, sie jemals wiederzusehen. Während ihrer leidvollen Ehe trifft sie auf bemerkenswerte Frauen, deren Geschichten auf unterschiedliche Weise mit ihrer eigenen verwoben sind. Nach all den erlittenen Widrigkeiten ist es an der Zeit, dass die Frauen ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen.

Bekannte Gesichter: Fantasia Barrino (Soul Kittens Cabaret), Taraji P. Henson (Hidden Figures, Empire, Der seltsame Fall des Benjamin Button), Danielle Brooks (Clemency, Orange Is the New Black), Halle Bailey (Arielle, die Meerjungfrau, Grown-ish), Colman Domingo (Der Butler, Euphoria, Selma), Corey Hawkins (Macbeth, The Walking Dead)

Special Guest: Sängerin Ciara übernimmt die Rolle der erwachsenen Nattie Harris.

Highlight: Der Musicalfilm überzeugt mit seinem modernen Drehbuch und seiner zeitgemäßen Neuinterpretation der Romanvorlage „Die Farbe Lila“. Die kraftvollen Botschaften über Widerstand, individuelle Freiheit, Gleichberechtigung und Freundschaft sind fesselnd inszeniert.

WerStreamt.es?: Apple TV+


Little Women (2019)

Genre: Drama, Romantik

Für Fans von: Stolz und Vorurteil, Enola Holmes, Downton Abbey, Bridgerton

Awards: 231 Nominierungen, davon 78 Gewinne. Darunter 2019 CFCA Award: Best Adapted Screenplay (Greta Gerwig), 2019 BSFC Award: Best Film, 2019 BSFC Award: Best Ensemble Cast

(Quelle: Sony Pictures Releasing Schweiz)

Worum geht’s? Die vier Schwestern Jo (Saoirse Ronan), Meg (Emma Watson), Amy (Florence Pugh) und Beth (Eliza Scanlen) sind Anfang des 19. Jahrhunderts auf der Suche nach ihrem persönlichen Lebensweg. Doch die gesellschaftliche Norm lässt Frauen nahezu keine Möglichkeiten, ihr Leben frei zu bestimmen. Jo möchte Schriftstellerin werden, während ihre Schwestern ihre ganz eigenen Erfahrungen mit Liebe, Verlust und Identitätsfindung durchleben. Mit einer modernen Note wird die Kraft der Schwesternschaft und die Suche nach persönlicher Erfüllung in einer Zeit der Beschränkungen lebendig.

Bekannte Gesichter: Meryl Streep (Der Teufel trägt Prada, Die Eiserne Lady, Jenseits von Afrika), Emma Watson (Harry Potter-Filmreihe, Die Schöne und das Biest, The Bling Ring), Timothée Chalamet (Call Me by Your Name, Lady Bird, Dune), Florence Pugh (Midsommar, Black Widow, Fighting with My Family), Saoirse Ronan (Lady Bird, Abbitte, Brooklyn), Eliza Scanlen (Sharp Objects, Babyteeth, The Devil All the Time)

Highlights: Starke Schauspielerinnen, eine emotionale Achterbahnfahrt und die künstlerische Inszenierung machen „Little Women“ zu einem zeitlosen Meisterwerk.

WerStreamt.es?: Netflix


Erin Brockovich (2000)

Genre: Drama

Für Fans von: Die Berufung – Ihr Kampf für Gerechtigkeit, Mad Men, The Help

Awards: 59 Nominierungen, davon 33 Gewinne. Darunter 2001 Oscar: Best Actress in a Leading Role (Julia Roberts), 2000 Sierra Award: Best Picture

Worum geht’s? „Erin Brockovich“ ist ein Filmklassiker und basiert auf der wahren Geschichte einer selbstbewussten, arbeitslosen und alleinerziehenden Mutter (Julia Roberts), die einen Job in einem Anwaltsbüro annimmt und einen Umweltskandal aufdeckt. Mithilfe ihres rebellischen Charmes und ihrer Hartnäckigkeit überzeugt sie die Menschen, gemeinsam gegen eine mächtige Firma zu kämpfen.

Bekannte Gesichter: Julia Roberts (Pretty Woman, Notting Hill, Mona Lisas Lächeln), Conchata Ferrell (Two and a Half Men, Mystic Pizza, Edward mit den Scherenhänden), Albert Finney (Mord im Orient Express, Der talentierte Mr. Ripley, Skyfall), Marg Helgenberger (CSI: Den Tätern auf der Spur, Mr. Brooks, Intelligence), Aaron Eckhart (The Dark Knight, Thank You for Smoking, Olympus Has Fallen)

Special Guest: Die echte Erin Brokovich hat eine Gastrolle als Kellnerin im Film.

Highlight: Der Film zeigt die wahre und inspirierende Geschichte weiblicher Durchsetzungskraft und verbindet dabei Dramatik und Humor mit Leichtigkeit.

WerStreamt.es?: Magenta TV

  • Viola Wilke
  • Viola Wilke

    Viola Wilke ist seit 2010 als Redakteurin tätig und befasst sich mit den Themenbereichen Filme und Serien, Kultur, Gesellschaft und Technik.

Weitere Streaming-Empfehlungen

Taylor Swift The Eras Tour
Taylor Swift: The Eras Tour

Auf Disney+ läuft ab sofort der Konzertfilm „Taylor Swift: The Eras Tour (Taylor's Version)" mit bisher unveröffentlichten Performances, die es nicht im Kino zu sehen…

Raymond Ray Photo 1
Raymond & Ray

Zwei Halbbrüder kommen sich durch die Beerdigung ihres herrischen Vaters wieder näher. Doch die alten Wunden sitzen tief und führen zu ungeahnten Konflikten.

Gordon Cormier and Robert Falconer in Avatar - Der Herr Der Elemente (2024)
Avatar – Der Herr der Elemente

Der als Avatar bekannte Junge Aang muss vier elementare Kräfte beherrschen, um eine Welt im Krieg zu retten, und einen skrupellosen Feind besiegen, der dies…

Die Schlange von Essex

Im viktorianischen London schließt sich eine Witwe mit dem örtlichen Pfarrer zusammen, um der Legende einer mythischen und tödlichen Schlange nachzugehen.

three thousand years of longing amazonprime 1
Three Thousand Years Of Longing

“Three Thousand Years Of Longing” ist ein bildgewaltiges und skurriles Erwachsenen-Märchen mit diversen Schreckmomenten und überzeugenden Hauptdarstellern.

Die Ausgrabung

„Die Ausgrabung“ ist ein britisches Filmdrama, das auf wahren Begebenheiten beruht. Kurz vor Ausbruch des Zweiten Weltkrieges machen eine Witwe und ein Hobbyarchäolge eine geschichtsträchtige…