Zum Inhalt springen

The Crown

„The Crown“ umfasst sechs Staffeln mit insgesamt 60 Episoden und beleuchtet das Leben der britischen Königin Elisabeth II und die Epochen des britischen Königshauses.

TheCrown (Quelle: Sony Pictures Television, Netflix)

Mit einem geschätzten Produktionsbudget von 260 Millionen US-Dollar für die vierte Staffel im Jahr 2020 ist „The Crown“ eine der teuersten Serien, die je von Netflix produziert wurde.

Genre: Drama
Für Fans von: „Downton Abbey“, „Victoria“, „The King’s Speech“
Awards: Golden Globe Award: Beste Serie – Drama (2017, 2021)

Staffeln: 6 Staffeln, 2016 bis 2023


The Crown Staffel 1 (2016)

(Quelle: Netflix)

Worum geht’s? „The Crown“ erzählt die Geschichte von Königin Elizabeth II von ihrer Krönung im Jahr 1952 bis zur Gegenwart. Die Serie beleuchtet politische Ereignisse, persönliche Beziehungen und die Herausforderungen der königlichen Familie im Laufe der Jahre. Jede Staffel deckt eine Ära ab und präsentiert unterschiedliche Schauspieler, um die Charaktere in verschiedenen Lebensabschnitten darzustellen. In der ersten Staffel lebt Prinzessin Elizabeth mit ihrem Mann und den Kindern auf Malta. Ihr ruhiges Leben findet ein abruptes Ende, als ihr Vater stirbt.

Bekannte Gesichter: Claire Foy („Der letzte Tempelritter“, „Die Aussprache“), Matt Smith („House of the Dragon“, „Last Night in Soho“, „Doctor Who“), Vanessa Kirby („Mission: Impossible – Dead Reckoning“, „Napoleon“)

Special Guest: Stephen Dillane („Game of Thrones“) als Künstler Graham Sutherland

Highlight: Die herausragenden schauspielerischen Leistungen, die detailgetreue Darstellung historischer Ereignisse und die opulente Inszenierung machen „The Crown“ zu einer der erfolgreichsten Serien der letzten Jahre.

WerStreamt.es? Netflix


The Crown Staffel 2 (2017)

(Quelle: Netflix)

Worum geht’s? Die zweite Staffel umfasst die späten 1950er bis in die frühen 1960er Jahre. Während Königin Elizabeth sich in ihrer Position im Königshaus einzufinden scheint, sieht sie sich mit ersten Konflikten und Herausforderungen konfrontiert. Die Ehe von Elizabeth und Philip wird auf die Probe gestellt, während politische Spannungen, etwa der Falklandkrieg, die königliche Familie belasten. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Schwester der Königin, Prinzessin Margaret, und ihrer turbulenten Liebesbeziehung. Die Staffel endet mit dem Skandal um den britischen Verteidigungsminister John Profumo.

Bekannte Gesichter: Matthew Goode („The Imitation Game“, „The Offer“), Anton Lesser („Endeavour“, „Better“), John Lithgow („Bombshell“, „Interstellar“)

Highlights: Die Darbietung von John Lithgow als Premierminister Winston Churchill war so überzeugend, dass seine Schauspielleistung in dieser Staffel sogar mit einem Emmy ausgezeichnet wurde.

WerStreamt.es? Netflix


The Crown Staffel 3 (2019)

(Quelle: Netflix)

Worum geht’s? Die dritte Staffel führt die Zuschauer in die 1960er und 1970er Jahre. Eine neue Besetzung übernimmt, wobei Olivia Colman als Königin Elizabeth II. und Tobias Menzies als Prinz Philip glänzen. Die Handlung beleuchtet politische Ereignisse wie den Kalten Krieg und den Falklandkrieg, während persönliche Herausforderungen innerhalb der königlichen Familie, einschließlich der Beziehung von Prinz Charles und Camilla, aufkommen.

Bekannte Gesichter: Olivia Colman („The Father“, „Empire of Light“), Tobias Menzies („Outlander“, „Game of Thrones“), Helena Bonham Carter („Fight Club“, „Ocean’s Eight“)

Highlights: Eine Starbesetzung mit Helena Bonham-Carter als Prinzessin Margaret, die sie wie zu erwarten großartig als Diva in Szene setzt. Sie verzaubert den amerikanischen Präsidenten Lyndon B. Johnson mit humorvollen Limericks, während sie als verwöhntes Mädchen und ebenso traurige wie lebens- und liebeshungrige Frau dargestellt wird.

WerStreamt.es? Netflix


The Crown Staffel 4 (2020)

(Quelle: Netflix)

Worum geht’s? „Die vierte Staffel zeigt die königliche Familie als Haifischbecken“, hieß es 2020 in einem Artikel von Spiegel Kultur, denn die Handlung bietet nun eine große Bandbreite an Tragödien und Konflikten. Die Staffel, die zwischen 1979 und 1990 spielt, zeigt, wie der Nordirlandkonflikt Opfer fordert und die Monarchie in Großbritannien nicht mehr unhinterfragt akzeptiert wird. In dieser Zeit, geprägt vom wirtschaftlichen Niedergang und der Amtszeit von Premierministerin Margaret Thatcher, wird das Land mit einem harten Neoliberalismus konfrontiert. Gleichzeitig tritt Prinzessin Diana auf die Bühne, verkörpert als junge, schöne Frau das Ideal der märchenhaften Prinzessin und wirft ein kritisches Licht auf das distanzierte Königshaus.

Bekannte Gesichter: Josh O’Connor („God’s Own Country“, „Ein Festtag“), Emma Corrin („Pennyworth“, „Der Liebhaber meines Mannes“), Gillian Anderson („Akte X – der Film“, „Der denkwürdige Fall des Mr. Poe“)

Highlights: Das Besondere an „The Crown“ liegt in den fesselnden Bildern und majestätischen Schnittfolgen, die die Stimmungswechsel auf beeindruckende Weise einfangen. Die sehr hohe filmische Qualität der Serie wird in dieser Staffel erneut unter Beweis gestellt.

WerStreamt.es? Netflix


The Crown Staffel 5 (2022)

(Quelle: Netflix)

Worum geht’s? Die fünfte Staffel von „The Crown“ führt die Handlung in die 1990er Jahre und beleuchtet die öffentlichen und persönlichen Herausforderungen der königlichen Familie, darunter Scheidungen, tragische Ehen, den Brand von Schloss Windsor und die finanziellen Maßnahmen der Königin. Von Prinzessin Anne und Prinz Andrew, die sich 1992 scheiden ließen, bis zur öffentlichen Enthüllung der unglücklichen Ehe von Prinzessin Diana und Prinz Charles bietet die Serie einen intensiven Einblick in die komplexen Geschehnisse im Königshaus.

Bekannte Gesichter: Elizabeth Debicki („Tenet“, „Der große Gatsby“), Imelda Staunton („Harry Potter – und der Orden des Phönix“, „Downtown Abbey“), Dominic West („Mona Lisa’s Lächeln“, „Colette“)

Highlights: In „The Crown“ Staffel 5 wird die verstorbene Prinzessin Diana nicht nur als die warmherzige Prinzessin präsentiert – wie sie sich selbst in ihrem bedeutenden TV-Auftritt dargestellt hat – sondern als ein weitaus facettenreicheres, fehlbares – und somit zutiefst menschliches Wesen.

WerStreamt.es? Netflix


The Crown Staffel 6 (2023)

(Quelle: Netflix)

Worum geht’s? Die finale Staffel von „The Crown“ enthält dieses Mal keinen Zeitsprung und spielt in derselben Zeitspanne wie die fünfte Staffel. Diese setzt die Betrachtung der Ereignisse rund um die königliche Familie von 1997 bis 2005 fort. Im Fokus stehen bedeutende Veränderungen der späten 1990er Jahre und der ersten Hälfte der 2000er Jahre – darunter der tragische Tod von Prinzessin Diana im Jahr 1998. Die Serie richtet den Blick insbesondere auf die letzten Stunden vor dem Unglück und die Auswirkungen der Tragödie auf die königliche Familie, die britische Monarchie, die Politik und die Gesellschaft. Außerdem behandelt die sechste Staffel die Liebesgeschichte von Prinz William und Kate Middleton sowie das Verhältnis von Prinz Charles und Camilla Parker Bowles. Die Hochzeit des Prinzen mit seiner großen Liebe im Jahr 2005 wird zudem als royales Highlight in „The Crown“ thematisiert.

Bekannte Gesichter: Jonathan Pryce („Die zwei Päpste“, „Game of Thrones“), Lesley Manville („Citadel“, „Der seidene Faden“), Olivia Williams („The Father“, „The Sixth Sense“)

Highlights: Insbesondere die Szene, in der die postmortale Diana die Hand der Queen nimmt und sanft flüstert: „Du hast uns immer gezeigt, was es bedeutet, britisch zu sein. Vielleicht zeigst du, dass du auch lernen kannst“. Ob es sich um eine Erscheinung oder lediglich die Fantasie der Figur handelt, bleibt unklar. Es scheint jedoch, als würden die Autoren versuchen, Diana Momente eines Happy Ends ermöglichen zu wollen – obwohl es das in der Realität definitiv nicht gab.

WerStreamt.es? Netflix

  • Felicitas Hertig
  • Felicitas Hertig

    Feli initiierte ihre berufliche Laufbahn vor etwa fünf Jahren als Auszubildende zur Medienkauffrau in Digital und Print bei einem lokalen Zeitungsverlag. Während ihrer Ausbildung verbrachte sie den Großteil ihrer Zeit in der Redaktion, wo sie umfassende Einblicke erlangte. Mittlerweile hat sie sich erfolgreich zur Redakteurin entwickelt und begeistert sich besonders für Themen rund um Fernsehen, Film und Serien.

Weitere Streaming-Empfehlungen

Taylor Swift The Eras Tour
Taylor Swift: The Eras Tour

Auf Disney+ läuft ab sofort der Konzertfilm „Taylor Swift: The Eras Tour (Taylor's Version)" mit bisher unveröffentlichten Performances, die es nicht im Kino zu sehen…

Raymond Ray Photo 1
Raymond & Ray

Zwei Halbbrüder kommen sich durch die Beerdigung ihres herrischen Vaters wieder näher. Doch die alten Wunden sitzen tief und führen zu ungeahnten Konflikten.

Gordon Cormier and Robert Falconer in Avatar - Der Herr Der Elemente (2024)
Avatar – Der Herr der Elemente

Der als Avatar bekannte Junge Aang muss vier elementare Kräfte beherrschen, um eine Welt im Krieg zu retten, und einen skrupellosen Feind besiegen, der dies…

Die Schlange von Essex

Im viktorianischen London schließt sich eine Witwe mit dem örtlichen Pfarrer zusammen, um der Legende einer mythischen und tödlichen Schlange nachzugehen.

three thousand years of longing amazonprime 1
Three Thousand Years Of Longing

“Three Thousand Years Of Longing” ist ein bildgewaltiges und skurriles Erwachsenen-Märchen mit diversen Schreckmomenten und überzeugenden Hauptdarstellern.

Die Ausgrabung

„Die Ausgrabung“ ist ein britisches Filmdrama, das auf wahren Begebenheiten beruht. Kurz vor Ausbruch des Zweiten Weltkrieges machen eine Witwe und ein Hobbyarchäolge eine geschichtsträchtige…