Zum Inhalt springen

Ripley

Netflix kreiert in dieser Miniserie ein spannendes Remake des packenden Romans „Der talentierte Mr. Ripley“ von Patricia Highsmith. Andrew Scott verkörpert darin den eigensinnigen Trickbetrüger Tom Ripley.

(Quelle: Ripley. Andrew Scott as Tom Ripley in episode of Ripley. Cr. Stefano Cristiano Montesi/Netflix © 2023)

Genre: Drama, Krimi, Thriller
Für Fans von: Catch Me If You Can, Oceans-Reihe, Sherlock

Staffeln: 1 Staffel


Ripley (Staffel 1)

(Quelle: Netflix)

Worum geht’s? Tom Ripley hält sich im New York der 1960er Jahre mit kleinen Trickbetrügereien und Gelegenheitsjobs über Wasser. Sein Leben nimmt einen ungeahnten Lauf, als ihn ein Mann engagiert, für den Geld keine Rolle spielt. Ripley soll für ihn nach Italien reisen, um seinen Sohn zu überreden, wieder nach Hause zurückzukehren. Doch plötzlich findet er sich in einem Leben voller Täuschung, Betrug und Mord wieder.

Bekannte Gesichter: Andrew Scott (Sherlock, Fleabag, All Of Us Strangers), Dakota Fanning (Ocean’s 8, New Moon – Biss zur Mittagsstunde, X-Men Origins: Wolverine), Maurizio Lombardi (The Nest, The Young Pope, Der Name der Rose), Johnny Flynn (Lovesick, Stardust, The Outfit)

Highlight: Die Serie „Ripley“ ist in schwarz-weiß gehalten, was den betrügerischen Machenschaften einen glamourösen Anstrich verleiht. Andrew Scott lässt dem Zuschauer mit seinen ausdrucksstarken Schauspielkünsten auch ohne viele Worte das Blut in den Adern gefrieren, während die wunderschöne Kulisse Italiens sowie das hervorragende Kostüm- und Set-Design ihr Übriges tun. Den herrlichen Anblick der Amalfiküste nur in schwarz-weiß präsentiert zu bekommen, führt mitunter zu Irritationen. Ein Stilmittel, das bewusst so gewählt zu sein scheint, denn auch Tom Ripley irritiert als Figur maßgeblich sein Umfeld. Spannend wird es, wenn der Zuschauer selbst zum Detektiv wird und versucht herauszufinden, wofür die vielen Treppen in „Ripley“ stehen. Die symmetrischen und akkuraten Kameraeinstellungen erinnern an die Ästhetik von Wes Anderson (Asteroid City, The French Dispatch) und Vince Gilligan (Breaking Bad, Better Call Saul). Überaus sehenswert!

WerStreamt.es? Netflix

  • Viola Wilke
  • Viola Wilke

    Viola Wilke ist seit 2010 als Redakteurin tätig und befasst sich mit den Themenbereichen Filme und Serien, Kultur, Gesellschaft und Technik.

Weitere Streaming-Empfehlungen

BIRD BOX 018.jpgBIRD BOX 018
Bird Box – Schließe deine Augen

Mysteriöse Kreaturen bedrohen die Menschheit. Wer sie zu Gesicht bekommt, nimmt sich augenblicklich das Leben – nur das Verschließen der Augen kann die letzten Überlebenden…

"Mayor of Kingstown", Serie auf Paramount+
Mayor of Kingstown

Die Brüder Mitch und Mike McLusky versuchen in der Gefängnisstadt Kingstown inmitten von Intrigen, Gewalt und Mord für Frieden zu sorgen. Dafür nutzen sie ihre…

The Greatest Beer Run Ever Photo 0105
The Greatest Beer Run Ever

Ein junger Mann verlässt New York, um seinen Kindheitsfreunden in der Armee ein Bier vorbeizubringen, während sie in Vietnam kämpfen.

Oceans8
Ocean‘s 8

Debbie Ocean ist frisch aus dem Knast entlassen, plant aber bereits ihren nächsten wasserdichten Coup: Sie möchte mit ihrem Team aus Meisterdiebinnen während der Met…

DasLehrerzimmer
Das Lehrerzimmer

Eine junge Lehrerin gerät an ihrer neuen Schule mit ihrer idealistischen Sichtweise an die Grenzen des Machbaren.

Kit Harrington und Emilia Clark in Game of Thrones
Game of Thrones

Die Königreiche in Westeros kämpfen erbittert um den Eisernen Thron in King's Landing. Zusätzlich zu den Gefahren aus den eigenen Reihen kommen auch noch Drachen…