Zum Inhalt springen

Better Call Saul

„Better Call Saul“ ist ein Spin-off und Prequel der Serie „Breaking Bad“, die die moralische Entwicklung des berüchtigten Anwalts Saul Godman unter die Lupe nimmt, lange bevor er Anwalt von Walter White wurde.

BetterCallSaul

„Better Call Saul: The man who puts ‚criminal‘ in ‚Criminal lawyer“.

Genre: Drama, Krimi, Thriller
Für Fans von: Breaking Bad, El Camino, Narcos
Awards: 324 Nominierungen, 68 Gewinne.

Staffeln: 6 Staffeln (2015 – 2022)


Better Call Saul – Staffel 1 (2015)

(Quelle: WerStreamt.es)

Worum geht’s? Staffel 1 von „Better Call Saul“ steigt sechs Jahre vor Walter Whites (Bryan Cranston) Krebsdiagnose im Auftakt von Breaking Bad ein. Noch trägt Hauptfigur Saul (Bod Odenkirk) seinen bürgerlichen Namen Jimmy McGill und führt ein mehr als bescheidenes Leben. Als erfolgloser Pflichtverteidiger in Albuquerque hangelt er sich von Fall zu Fall und versucht seinem erhabenen Bruder und Staranwalt Chuck McGill (Michael McKean) und dessen Kanzlei Hamlin, Hamlin & McGill zu imponieren. Doch Chuck hält Jimmy auf Distanz, versperrt den Weg für einen Anwaltsjob in seiner Kanzlei und hält ihm häufig moralische Vorträge.

Als zwei junge Männer versuchen, Jimmy übers Ohr zu hauen, holen ihn seine alten trickbetrügerischen Geister ein und er macht sich die Situation zu eigen. Die Irrfahrt endet allerdings an der Haustür von Drogenboss Tuco Salamanca (Raymond Cruz). Schnell gerät Jimmy in die Fänge von Tuco, Handlanger Nacho (Michael Mando) und des Kartells, die ihn als ihr Unterstützer wollen. Jimmys Freundin und ebenfalls Anwältin Kim Wexler (Rhea Seehorn) bringt Jimmy dazu, sich lieber auf seine Anwaltstätigkeiten für Senioren zu konzentrieren, statt für das Kartell zu arbeiten – und schon ergibt sich die Gelegenheit, zusammen mit seinem Bruder Chuck an einem großen Fall zu arbeiten…

Bekannte Gesichter: Bob Odenkirk (Breaking Bad, Nobody, Fargo), Rhea Seehorn (Cooper’s Bar, Burn Notice, I Hate Kids), Michael Mando (Breaking Bad, Orphan Black, Spider-Man: Homecoming), Patrick Fabian (Desperate Housewives, The Morning Show, Lucifer), Raymond Cruz (Breaking Bad, The Closer)

Highlight:  In Breaking Bad sahen die Zuschauer den schleichenden Verfall eines Mannes, der sich zu einem skrupellosen und Ego-getriebenen Mörder und Drogenboss wandelt. „Better Call Saul“ steht dieser Geschichte in Sachen Detailreichtum und Vorshadowing-Künsten in Nichts nach. Das Spin-off zeigt die Metamorphose von Jimmy McGill zum dubiosen Anwalt Saul Goodman in all seinen Facetten – allerdings mit mehr Humor als bei Breaking Bad. Die phänomenale filmische Ästhetik der Mutterserie wurde beibehalten und auch sonst lassen sich diverse Easter Eggs zu Breaking Bad finden.

WerStreamt.es? Netflix


Better Call Saul – Staffel 2 (2016)

(Quelle: Netflix Deutschland, Österreich und Schweiz)

Worum geht’s? Nach dem augenöffnenden Streit mit seinem Bruder Chuck (Michael McKean) lässt Jimmy (Bod Odenkirk) sich in sein früheren Alter-Ego „Slippin‘ Jimmy“ fallen. Es fällt ihm nun viel leichter, schmutzige Fälle anzunehmen und sich als sogenannter „Showman vor Gericht“ um Kopf und Kragen zu plappern. On-Off-Geliebte Kim Wexler (Rhea Seehorn) freut sich, als sie Jimmy schließlich dazu überreden kann, den ihm angebotenen Anwaltsjob in einer Kanzlei anzunehmen und somit einen rechtschaffenen Weg zu gehen. Doch sie erfährt bald darauf, dass Jimmy im Auftrag von Mike Ehrmantraut (Jonathan Banks) einen zwielichtigen Klienten verteidigt, für den er sogar die Beweismittel fälscht. Jimmys anhaltender innerer Kampf zwischen moralisch wertvollen und moralisch verwerflichen Entscheidungen, beginnt seine Beziehungen und seinen Job in der Kanzlei zu gefährden. Dieser langweilt ihn allerdings eh – eine Ladung bunter Anzüge soll dies ändern.

Jimmy entschließt sich außerdem dazu, seinen Bruder Chuck massiv zu betrügen und die Akten des großen „Mesa Verde“-Falls zu fälschen, damit Kim der Fall zufällt. Mike gelingt es, den gefährlichen Tuco ins Gefängnis zu bringen, er wird kurz darauf allerdings von Oberhaupt Don Héctor Salamanca (Mark Margolis) bedroht. Ein Streit zwischen Chuck und Jimmy endet in einen hochemotionalen Peak, der beiden zum Verhängnis werden soll.

Bekannte Gesichter: Jonathan Banks (Breaking Bad, Community, Dexter), Mark Margolis (Breaking Bad, Scarface, Your Honor), Daniel Moncada (Breaking Bad, Blood Father), Luis Moncada (Breaking Bad, Dexter)

Highlights: Die Streitigkeiten zwischen den Brüdern Jimmy und Chuck sitzen tief. Der Zuschauer erfährt mehr über die verschwommenen Linien und Hintergründe ihres Konflikts und welche Auswirkungen sie auf die Verwandlung von Jimmy in Saul Goodman haben. Wie auch schon in Breaking Bad sind die tragenden Figuren vielschichtig gezeichnet und zu komplex, um sie ausschließlich gut oder böse zuzuordnen. Auch Mike und Kim haben faszinierende Hintergründe, die eher sparsam gestreut werden und den Zuschauer lange im Dunklen lassen.

WerStreamt.es? Netflix


Better Call Saul – Staffel 3 (2017)

(Quelle: Netflix Deutschland, Österreich und Schweiz)

Worum geht’s? Nachdem Kim (Rhea Seehorn) Jimmy (Bod Odenkirk) im jüngsten Streit mit seinem Bruder Chuck (Michael McKean) überraschend zur Seite gesprungen ist, haben Jimmy und Kim nun ihren gemeinsamen Alltag in ihrer Kanzlei-Bürogemeinschaft aufgenommen. Jimmy muss sich aber vor Gericht weiter mit seinem erhabenen Bruder Chuck streiten, da dieser ihm die Anwaltslizenz entziehen möchte. Doch Jimmy holt zu einem vernichtenden Gegenschlag aus, der Chuck bis ins Mark erschüttert und seinen Ruf als zurechnungsfähigen Anwalt zerstört. Kim plagen deshalb Schuldgefühle, Jimmy geht weiter seiner Wege, wenn auch auf Bewährung, mit Geldsorgen und einem Jahr Zwangspause für seine Anwaltstätigkeiten im Gepäck. Chucks Partner Howard Hamlin (Patrick Fabian) zieht Konsequenzen und legt Chuck nahe, sich zur Ruhe zu setzen, um sich seiner geistigen Gesundheit zu widmen. Verzweifelt zieht sich Chuck aus seiner Kanzlei, von seinem Freund Howard und von Jimmy zurück.

Mike trifft auf Gustavo Fring (Giancarlo Esposito), der ihm eine Zusammenarbeit anbietet. Ein interner Konflikt bei den Salamancas und dem Drogenkartell bringt Nacho (Michael Mando) dazu, seinen unausstehlichen Boss Héctor Salamanca (Mark Margolis) töten zu wollen. Doch Gustavo Fring wünscht sich keinen schnellen Tod für Héctor, es soll ein dahinsiechendes Leiden sein.

Bekannte Gesichter: Giancarlo Esposito (Breaking Bad, Kaleidoskop, The Mandalorian), Jeremiah Bitsui (Breaking Bad, Bosch), Ann Cusack (Der Informant!, Nightcrawler)

Highlights: Jimmy, Mike und Kim werden beständig vor schwierige moralische Entscheidungen gestellt. Wie ihr Urteil ausfällt, ist allzu oft überraschend für den Zuschauer und nur selten eindeutig zu erklären. Die Figurenentwicklung ist fesselnd und sehr authentisch inszeniert und insbesondere bei Jimmy McGill sieht man in Staffel 3 die großen Schritte, die er in Richtung „Saul Goodman“ macht. Nicht nur Jimmy selbst, auch Chuck und Kim laufen Gefahr, Leidtragende seiner reuelosen Wandlung zu werden. Staffel 3 spielt hervorragend mit der Ruhe vor dem Sturm.

Schon gewusst? Wer Jimmy McGills Charakterzüge bereits kennengelernt hat, dem fällt es wie Schuppen von den Augen, als er in einem Nebensatz erklärt, warum er sich den Namen Saul Goodman aussucht. Mit breitem Grinsen und Fingerpistolen ruft er: „It’s all good man!“

WerStreamt.es? Netflix


Better Call Saul – Staffel 4 (2018)

BCS 205 UC 0831 0201 RT

Worum geht’s? Nach Chucks überraschendem Tod befindet sich Jimmy in Schockstarre und Trauer. Erleichterung tritt auf, als er von Chucks Partner Howard Hamlin (Patrick Fabian) erfährt, dass dieser sich die alleinige Schuld an Chucks Tod gibt. Jimmy stimmt Howards Vermutung umgehend zu. Kim versucht Jimmy eine Stütze zu sein, auch wenn dieser sich lieber verstärkt seinen kriminellen Kleingeschäften widmet, als mit den Geschehnissen einen Umgang zu finden. Jimmy bemerkt jedoch, dass Kim und er sich langsam voneinander entfernen und er wählt die Flucht nach vorn – weitermachen, nicht nachdenken, Geld verdienen.

Als Jimmys finale Anhörung ansteht, die über seine Anwalts-Lizenz entscheidet, ist er bereit, sämtliche Register zu ziehen. Mit Erfolg, doch sind seine Worte der Reue in Bezug auf seine Taten und seinen Bruder Chuck ehrlich? Nacho (Michael Mando) muss nach seinem Attentat auf Héctor Salamanca (Mark Margolis) die Drogen-Geschäfte allein am Laufen halten. Gustavo Fring (Giancarlo Esposito) kümmert sich darum, dass sich Héctors Gesundheitszustand nicht verbessert und macht Nacho zu seinem Handlanger. Zeitgleich gehen die Planungen von Gustavos großangelegtem Drogenlabor in der Wüste weiter, für die Mike den richtigen Architekten und Aushebungsspezialisten auftreiben soll. Als Lalo Salamanca (Tony Dalton) auftaucht, um Nacho mit den Drogengeschäften der Familie Salamanca zu helfen, gerät Nacho zwischen die Fronten.

Bekannte Gesichter: Tony Dalton (Die perfekte Diktatur, Matando Cabos), Rainer Bock (Der Fall Collini, Der geilste Tag, Mittagsstunde)

Highlights: Als Breaking Bad-Fan ist das Prequel „Better Call Saul“ ein großer und packender Spaß auf Metaebene, denn wir wissen zu großen Teilen, was aus den Figuren später in Breaking Bad wird. Diverse Hintergründe, die in der Mutterserie nicht thematisiert wurden, werden in „Better Call Saul“ nach und nach aufgedeckt und führen zu Aha-Momenten, die auch die Story von Breaking Bad in neuem Licht erscheinen lassen. Den Serienmachern Peter Gould und Vince Gilligan kann für ihr komplexes Spiel mit feinen Nuancen, Vor-und Rückblenden und der tiefgreifenden Charakterentwicklung beider Serien nur gratuliert werden. Auch in „Better Call Saul“ lassen sie den Zuschauer meistens allein mit der Beurteilung der Figuren und ihren Handlungen. Ausformulierungen durch die Figuren selbst sind rar – was frustrierend für den Zuschauer sein kann, die Serie aber auch besonders einzigartig macht.

WerStreamt.es? Netflix


Better Call Saul – Staffel 5 (2020)

(Quelle: Sony Pictures Home GSA)

Worum geht’s? Jimmy darf endlich wieder als Anwalt praktizieren und hat sich dafür einen neuen Namen zu gelegt: Saul Goodman. Kim hadert weiterhin mit Jimmys Art zu praktizieren, nutzt jedoch selbst einen Trick von ihm vor Gericht, um die Ergebnisse zu manipulieren. Ihre darauffolgende Scham treibt sie an, ihren moralischen Kompass wieder zu pflegen. Dies scheint jedoch gar nicht so einfach, denn ihr Mitleid mit einem älteren Herrn bringt sie dazu, mit Jimmys Hilfe ihren großen und gewinnbringenden Klienten „Mesa Verde“ zu hintergehen. Zeitgleich arbeitet Jimmy aus Rache und Belustigung seit Wochen daran, Howard Hamlins (Patrick Fabian) Reputation zu untergraben.

Zeitgleich hat das Kartell Jimmy auf dem Kieker und er wird gezwungen, den von Hank Shrader (Dean Norris) verhafteten Lalo Salamanca (Tony Dalton) vor Gericht zu vertreten und sein Lösegeld von sieben Millionen Dollar an der Grenze von Mexiko abzuholen. Während der unberechenbare Lalo auf Erlösung im Gefängnis wartet, endet das waghalsige Unterfangen für Saul in einem Blutbad. Kim wendet sich auf der Suche nach Saul direkt an Häftling Lalo, was sich bald als kapitaler Fehler herausstellt…

Bekannte Gesichter: Dean Norris (Breaking Bad, Beirut, Death Wish), Steven Michael Quezada (Breaking Bad, First Snow, Element)

Highlights: Die Serienmacher wissen, wie sie ihre Charaktere subtil entfalten. So sind es teils nur kleine Gesten, wie das Wegräumen von Scherben durch Kim, während Saul sie achtlos für den Hausmeister zurücklässt oder „Slippin‘ Jimmys“ Siegelring, den er seit einigen Staffeln durchgängig trägt. Auch Kims Ohrringe, haben eine besondere Bedeutung, wie wir durch eine (der wenigen) Rückblende in ihre Vergangenheit erfahren.

WerStreamt.es? Netflix


Better Call Saul – Staffel 6 (2022)

(Quelle: Breaking Bad & Better Call Saul)

Worum geht’s? Nachdem sich Kim und Jimmy in Sicherheit wiegen, hecken sie gemeinsam immer dubiosere Pläne aus, um Howard Hamlins Karriere zu zerstören. Kim widmet sich beruflich nur noch ihren Pro-Bono Fällen. Jimmy hievt seine schmutzigen Geschäfte auf ein neues Level. Nacho ist nach dem fehlgeschlagenen Anschlag auf Lalo Salamanca auf der Flucht. Das Kartell will Nacho lebend, damit er gegen den erbitterten Konkurrenten Gustavo aussagt und das Kartell Gustavo endlich beseitigen kann, um sich das Drogen-Territorium zurückzuholen. Nacho und Gus sind nun beide Gejagte von Lalo, der längst erfolgreich auf der Suche nach Informationen über Gus geheimes Drogenlabor ist, um diesen hochgehen zu lassen. Jimmy und Kims Pläne gehen auf: Sie blamieren Howard Hamlin bei einer wichtigen Anhörung bis aufs Blut – mit katastrophalen Folgen für alle Beteiligten.

Bekannte Gesichter: Steven Bauer (Scarface, A Song to Kill For), Betsy Brandt (Breaking Bad, Navy CIS, Masters of Sex)

Special Guest: Bryan Cranston (Breaking Bad, El Camino: A Breaking Bad Movie, Argylle), Aaron Paul (Breaking Bad, El Camino: A Breaking Bad Movie, Black Mirror)

Highlights: Die finale Staffel lässt den Zuschauer mehr als einmal mit Gänsehaut und weit geöffnetem Mund zurück. Die Abwicklung zweier Tode macht besonders betroffen und entfacht ein wahres Grauen in Bezug auf einen sehr wichtigen Ort, den wir bereits aus Breaking Bad kennen (und nicht ahnen konnten, was sich in seinen vier Wänden verbirgt). Zudem verschwimmen die Zeitebenen in Staffel 6 zunehmend und wir erhalten erhellende Einblicke, wie das Leben für einige vertraute Figuren nach den Ereignissen aus Breaking Bad aussehen wird. Der Anschluss des Prequels „Better Call Saul“ an die Mutterserie ist spannend gelöst und hält einige Überraschungsgäste parat. Absolut sehenswert!

WerStreamt.es? Netflix

  • Viola Wilke
  • Viola Wilke

    Viola Wilke ist seit 2010 als Redakteurin tätig und befasst sich mit den Themenbereichen Filme und Serien, Kultur, Gesellschaft und Technik.

Weitere Streaming-Empfehlungen

Gentleman in Moscow Paramountplus
Ein Gentleman in Moskau

Ein Graf gelangt nach der Russischen Revolution zwischen die Fronten und wird zu lebenslangem Hausarrest in ein luxuriöses Hotel verbannt. Trotz widriger Umstände führt er…

Maxton Hall – Die Welt zwischen uns

Die Young-Adult-Serie „Maxton Hall - Die Welt zwischen uns“ basiert auf dem ersten Teil der preisgekrönten Bestseller-Romantrilogie „Maxton Hall“ von Mona Kasten.

Chris O Dowd, Richard Ayoade und Katherine Parkinson in The IT Crowd
The IT Crowd

Der Alltag im ungeliebten IT-Department eines britischen Unternehmens ist für die beiden eher nerdigen Angestellten Roy und Moss ausgesprochen entspannt. Bis eines Tages die neue…

Cillian Murphy, Paul Anderson, Joe Cole in Peaky Blinders
Peaky Blinders – Gangs of Birmingham

Die mehrfach ausgezeichnete Serie entführt den Zuschauer ins England der 1920er Jahre, wo eine Gangster-Familie in Birmingham mit illegalen Geschäften ihre Macht ausbaut.

call me by your name
Call me by your Name

„Call Me by Your Name“ ist ein feinsinniger Film über die sexuelle Selbstfindung eines Jugendlichen, der den Sommer mit seinen Eltern in Norditalien verbringt.

Sonne und Beton
Sonne und Beton

„Sonne und Beton“ ist die Verfilmung des autofiktionalen und gleichnamigen Debütromans von Felix Lobrecht. Der Film erzählt die Geschichte von vier Freunden im Block von…