Zum Inhalt springen

Ripley

Netflix kreiert in dieser Miniserie ein spannendes Remake des packenden Romans „Der talentierte Mr. Ripley“ von Patricia Highsmith. Andrew Scott verkörpert darin den eigensinnigen Trickbetrüger Tom Ripley.

(Quelle: Ripley. Andrew Scott as Tom Ripley in episode of Ripley. Cr. Stefano Cristiano Montesi/Netflix © 2023)

Genre: Drama, Krimi, Thriller
Für Fans von: Catch Me If You Can, Oceans-Reihe, Sherlock

Staffeln: 1 Staffel


Ripley (Staffel 1)

(Quelle: Netflix)

Worum geht’s? Tom Ripley hält sich im New York der 1960er Jahre mit kleinen Trickbetrügereien und Gelegenheitsjobs über Wasser. Sein Leben nimmt einen ungeahnten Lauf, als ihn ein Mann engagiert, für den Geld keine Rolle spielt. Ripley soll für ihn nach Italien reisen, um seinen Sohn zu überreden, wieder nach Hause zurückzukehren. Doch plötzlich findet er sich in einem Leben voller Täuschung, Betrug und Mord wieder.

Bekannte Gesichter: Andrew Scott (Sherlock, Fleabag, All Of Us Strangers), Dakota Fanning (Ocean’s 8, New Moon – Biss zur Mittagsstunde, X-Men Origins: Wolverine), Maurizio Lombardi (The Nest, The Young Pope, Der Name der Rose), Johnny Flynn (Lovesick, Stardust, The Outfit)

Highlight: Die Serie ist in schwarz-weiß gehalten, was den betrügerischen Machenschaften einen glamourösen Anstrich verleiht. Andrew Scott lässt dem Zuschauer mit seinen ausdrucksstarken Schauspielkünsten auch ohne viele Worte das Blut in den Adern gefrieren, während die wunderschöne Kulisse Italiens sowie das hervorragende Kostüm- und Set-Design ihr Übriges tun. Die symmetrischen und akkuraten Kameraeinstellungen erinnern an die Ästhetik von Wes Anderson, Breaking Bad und Better Call Saul.

WerStreamt.es? Netflix

  • Viola Wilke
  • Viola Wilke

    Viola Wilke ist seit 2010 als Redakteurin tätig und befasst sich mit den Themenbereichen Filme und Serien, Kultur, Gesellschaft und Technik.

Weitere Streaming-Empfehlungen

Gentleman in Moscow Paramountplus
Ein Gentleman in Moskau

Ein Graf gelangt nach der Russischen Revolution zwischen die Fronten und wird zu lebenslangem Hausarrest in ein luxuriöses Hotel verbannt. Trotz widriger Umstände führt er…

Maxton Hall – Die Welt zwischen uns

Die Young-Adult-Serie „Maxton Hall - Die Welt zwischen uns“ basiert auf dem ersten Teil der preisgekrönten Bestseller-Romantrilogie „Maxton Hall“ von Mona Kasten.

Chris O Dowd, Richard Ayoade und Katherine Parkinson in The IT Crowd
The IT Crowd

Der Alltag im ungeliebten IT-Department eines britischen Unternehmens ist für die beiden eher nerdigen Angestellten Roy und Moss ausgesprochen entspannt. Bis eines Tages die neue…

Cillian Murphy, Paul Anderson, Joe Cole in Peaky Blinders
Peaky Blinders – Gangs of Birmingham

Die mehrfach ausgezeichnete Serie entführt den Zuschauer ins England der 1920er Jahre, wo eine Gangster-Familie in Birmingham mit illegalen Geschäften ihre Macht ausbaut.

call me by your name
Call me by your Name

„Call Me by Your Name“ ist ein feinsinniger Film über die sexuelle Selbstfindung eines Jugendlichen, der den Sommer mit seinen Eltern in Norditalien verbringt.

Sonne und Beton
Sonne und Beton

„Sonne und Beton“ ist die Verfilmung des autofiktionalen und gleichnamigen Debütromans von Felix Lobrecht. Der Film erzählt die Geschichte von vier Freunden im Block von…