Zum Inhalt springen

Peaky Blinders – Gangs of Birmingham

Die mehrfach ausgezeichnete Serie entführt den Zuschauer ins England der 1920er Jahre, wo eine Gangster-Familie in Birmingham mit illegalen Geschäften ihre Macht ausbaut.

Cillian Murphy, Paul Anderson, Joe Cole in Peaky Blinders (Quelle: Caryn Mandabach Productions)

Genre: Drama, Krimi
Für Fans von: Boardwalk Empire, Babylon Berlin, Narcos, Ripper Street, The Alienist
Awards: 55 Nominierungen, 23 Gewinne u.a.: BAFTA TV Award „Best Drama Series“ (2015, 2018), Irish Filmd and Television Awards „Best Actor in a Lead Role“ Cillian Murphy (2018)

Staffeln: 6 Staffeln (2013 – 2022)


Peaky Blinders (Staffel 1)

(Quelle: BBC)

Worum geht’s? Birmingham, England, 1919: Thomas „Tommy“ Shelby (Cillian Murphy) arbeitet als zweitältester Sohn einer irisch-katholischen Familie daran, die Geschäft rund um Pferdewetten auszubauen und manipuliert dafür Rennen. Mafiaboss Billy Kimber, der die Kontrolle über alle Wettbüros inne hat, gefällt dies überhaupt nicht. Dann fällt der Familie, die dank Tommy und seinen Brüdern in der Unterwelt als Gangsterbande Peaky Blinders bekannt sind, eine große Waffenlieferung der British Army in die Hände. Chief Inspector Chester Campbell (Sam Neill) erhält von der Regierung den Auftrag, diese mit allen Mitteln sicherzustellen. Allerdings hat auch die politische Untergrundorganisation IRA (Irish Republican Army) ein Auge auf die Waffen geworfen. Zudem macht die Liebe von Tommys Schwester Ada (Sophie Rundle) zu seinem einstigen besten Freund, einem ebenfalls von Campbell verfolgtem Kommunisten, die Angelegenheit komplizierter. Ebenso die von Campbell engagierte verdeckte Ermittlerin Grace Burgess (Annabelle Wallis), die nicht nur das Vertrauen von Tommy gewinnt…

Bekannte Gesichter: Cillian Murphy (Oppenheimer, Inception, Dunkirk), Helen McCrory (Harry Potter und die Heiligtüner des Todes 1 & 2, His Dark Materials), Sophie Rundle (Bodyguard, The Diplomat), Paul Anderson (Sherlock Holmes – Spiel im Schatten, Im Herzen der See)

Highlights: Schon in der ersten Staffel fährt das Team um Drehbuchautor Steven Knight (Spencer, Große Erwartungen) sowohl mit den Darstellern als auch mit Kulissen und Kostümen groß auf. Das macht die Serie erzählerisch und optisch zu einer absoluten Hochglanzserie.

WerStreamt.es? Netflix


Peaky Blinders (Staffel 2)

Worum geht’s? Zwei Jahre nach den Ereignissen der ersten Staffel laufen die Geschäfte für Tommy und die Peaky Blinders in Birmingham gut und er beschließt, diese auf London auszuweiten. Dort sorgen er und seine Brüder innerhalb kürzester Zeit für Aufsehen, was aber den ansässigen Mafioso Darby Sabini (Noah Taylor) auf den Plan ruft. Um ihm stark entgegen zu treten, verbündet sich Tommy mit dessen Konkurrenten, dem jüdischen Bandenoberhaupt und Schwarzbrenner Alfie Solomons (Tom Hardy). So entfacht im Londoner Untergrund und im Pferderennen-Milieu ein Krieg der Gangster. Währenddessen erpresst Campbell, inzwischen Major, Tommy und zwingt ihn zur Kooperation mit der IRA und zu einem Attentat auf einen hochrangingen Offizier der Black and Tans, der zweiten paramilitärischen Gruppe aus Irland. Denn zuvor hat Campbell Tommys Tante Polly Gray (Helen McCrory) und deren lange als vermisst geltenden Sohn Michael (Finn Cole) festgenommen, um die Shelbys kontrollieren zu können. Zudem kehrt Grace reich verheiratet aus Amerika zurück, eigentlich um von Spezialisten ihre Kinderlosigkeit untersuchen zu lassen. Doch sie nähert sich wieder Tommy und den Peaky Blinders an.

Bekannte Gesichter: Tom Hardy (Venom, Legend, Mad Max: Fury Road), Charlotte Riley (Im Herzen der See, London has fallen)

Highlights: Die Erweiterung des Casts um Tom Hardy ist zweifellos eine Bereicherung der Serie. Dabei schlüpft er mit Alfie Solomons in seine Paraderolle des übellaunigen und unberechenbaren Kriminellen. Der Rolle verleiht er zudem eine intelligente Facette durch gekonnte Verhandlungen und – obwohl auch gewalttätig und wie immer körperlich sehr präsent – verbale Einschüchterungen, Verwirrungen und Dominanz seinem Gegenüber.

WerStreamt.es? Netflix


Peaky Blinders (Staffel 3)

Worum geht’s? Um 1924 geht es Tommy, seiner Familie und den Peaky Blinders außerordentlich gut: Sie haben es mittlerweile auch auf legalen Wegen zu reichen Geschäftsleuten gebracht. So kontrollieren die Shelbys inzwischen nicht nur Birmingham und London, sondern das Pferdewettgeschäft in ganz Nordengland. Privat läuft es ebenfalls rund und Tommys Hochzeit mit Grace steht an. Allerdings geraten die Peaky Blinders in eine internationale Intrige, hinter der Politiker und Wirtschaftsmogule der britischen Oberschicht stehen. Diese beauftragen die Peaky Blinders zunächst mit einer Waffenlieferung an russische Monarchen, die sich damit gegen die herrschenden Bolschewisten (Fraktion der Solzialdemokratischen Arbeiterpartei Russlands) wehren sollen. Gleichzeitig kommt es zu Kämpfen mit einer aufstrebenden, italienischen Gangsterbande in Birmingham, die einen Strudel aus Rachemorden und geheimen Deals entfesseln in den die gesamte Familie Shelby gerät.

Bekannte Gesichter: Kate Philips (Downton Abbey, The Crown), Alexander Siddig (Gotham, Game of Thrones: Das Lied von Eis und Feuer)

Highlights: Es gibt immer jemanden, der mächtiger ist als man selbst, und mächtiger als seine Gegner – das vermittelt die dritte Staffel sehr gut, indem sie den Plot auf internationale Ebene hebt. Außerdem zeigt das Pendeln zwischen erfolgreichen legalen Geschäften und dem Sumpf aus aufgezwängten, illegalen Unternehmungen einen neuen Zwiespalt der Familie Shelby.

WerStreamt.es? Netflix


Peaky Blinders (Staffel 4)

(Quelle: BBC)

Worum geht’s? Auch wenn die Shelby Company von Tommy inzwischen ein legales Unternehmen ist, das der Familie zu viel Wohlstand verholfen hat, sind sie nach dem haarsträubenden Deal Tommys aus der dritten Staffel zerstritten. Als Tommy an Weihnachten 1925 jedoch einen Drohbrief von einem neuen, mächtigen Feind erhält, söhnt sich die Familie vorerst aus, um gegen diesen vorzugehen. Dieser führt die „Schwarze Hand“, die sizilianische Mafia aus New York City, an und sinnt auf Blutrache für den Tod seines Vaters, den Chef der italienischen Bande in Birmingham. Um Luca Changretta (Adrien Brody) keine Chance für die Ausführung seiner Rachepläne zu geben, flüchten die Shelbys zurück ins Arbeiterviertel Small Heath, von wo aus sie einst als Gangsterfamilie ihren Aufstieg begonnen hatten. Denn dort haben sie noch immer die meisten und treuesten Verbündeten. Und auch eine Kooperation mit Al Capone, dem in der Serie gesichtslosen Boss der Chicagoer Mafia, erweist sich als ungemein nützlich. Doch der blutige Konflikt fordert Opfer auf beiden Seiten und letztlich muss sich Tommy auf eine Abmachung mit der Regierung einlassen und gegen die kommunistische Arbeiterbewegung in Birmingham vorgehen.

Bekannte Gesichter: Aidan Gillen (Game of Thrones: Das Lied von Eis und Feuer, Bohemian Rhapsody), Charlie Murphy (Halo, Obsession)

Special Guests: Adrien Brody (Asteroid City, The French Dispatch, Grand Budapest Hotel)

Highlights: Mit Aidan Gillen kommt ein weiterer hochkarätiger Schauspieler dazu, der seine Rolle als der von Tommy engagierte Auftragskiller facettenreich ausfüllt. Außerdem gibt sich in dieser Staffel Kultschauspieler Adrien Brody mit einer tragenden Rolle die Ehre.

WerStreamt.es? Netflix


Peaky Blinders (Staffel 5)

(Quelle: Netflix Deutschland, Österreich und Schweiz)

Worum geht’s? 29. Oktober 1929: Die Weltwirtschaftskrise beginnt und mit ihr verliert auch die Shelby Company den Großteil ihres angelegten Geldes, da Michael als ihr Vertreter in den USA nicht auf Tommy gehört und die Aktienpakete nicht verkauft hat. Somit müssen sich die Shelbys nach neuen, ertragreichen Geschäften umsehen und steigen schließlich über eine chinesische Bande in den US-amerikanischen Drogenhandel ein. Aufgrund seines Ungehorsams wird Michael zurück nach England beordert und er bringt seine Ehefrau Gina (Anya Taylor-Joy) mit. Doch Tommy misstraut ihm und Gina jetzt mehr denn je. Darüber hinaus macht die schottische Gang Billy Boys den Peaky Blinders das Leben schwer und es kommt zum Krieg zwischen den zwei Banden. Außerdem lässt sich Tommy durch seine eigenen politischen Tätigkeiten als Informant der britischen Regierung um Winston Churchill (Neil Maskell) einspannen und soll sich zum Schein mit der faschistischen Partei BUF und dessen Chef Oswald Mosley (Sam Claflin) einlassen. Dieser Auftrag endet in einem misslungenen aber dennoch tödlichen Attentat. Auch das Misstrauen sowie die Intrigen innerhalb der Shelby-Familie eskalieren.

Bekannte Gesichter: Anya Taylor-Joy (Das Damengambit, Emma), Sam Claflin (Ein ganzes halbes Jahr, Die Tribute von Panem – Catching Fire)

Highlights: In der fünften Staffel verweben die Macher ihre fiktionalen Peaky Blinders, die auf zwei real existierenden Gangs basieren, immer mehr in historische Ereignisse und Konflikte. Insbesondere was die britische Politik samt Winston Churchill und Oswald Mosley angeht.

WerStreamt.es? Netflix


Peaky Blinders (Staffel 6)

Worum geht’s? In der finalen Staffel des Familien- und Gangster-Epos brechen die Shelbys mehr denn je auseinander, nicht zuletzt da Polly – deren mehrfach ausgezeichnete Darstellerin Helen McCrory 2021 ihrem Krebsleiden erlag – gestorben ist und nun als moralischer Anker der Familie fehlt. So reist Tommy nach Kanada, wo Michael inzwischen das Drogengeschäft erfolgreich führt und seinem Cousin nur Schlechtes will. Entsprechend eskaliert das Treffen der beiden schnell. Zu Hause in England versucht Tommy sein Image als Politiker mit Wohltätigkeit zu verbessern, während sein Sohn Charlie (Jensen Clarke) seinem Vater den Rücken kehrt und mit dessen zweiter Frau Lizzie (Natasha O’Keeffe) wegzieht. Dafür macht Tommy bald ein weiteres bis dahin unbekanntes Familienmitglied der Shelbys ausfindig und nimmt es prompt in den Peaky Blinders auf. Allerdings sorgt Duke (Conrad Khan) für noch mehr Spannungen innerhalb der Gangsterfamilie, was in einem blutigen Streit zwischen ihm und Finn (Harry Kirton), Tommys jüngstem Bruder, sowie dessen Verstoß aus der Familie mündet. Zudem deckt Tommy eine Intrige seines politischen Gegners Mosley auf.

Bekannte Gesichter: Conrad Khan (Black Mirror, The Huntsman and the Ice Queen),

Highlights: Peaky Blinders endet mit der finalen Staffel so, wie es die Fans gewohnt sind: düster, mit ästhetischen Bildern und diversen Grautönen, die zwischen Richtig und Falsch liegen.

WerStreamt.es? Netflix

  • Annika Waginzik
  • Annika Waginzik

    Annika hat ihre Leidenschaft für das geschriebene Wort vor mehr als 10 Jahren zum Beruf gemacht. Mit Vorliebe schreibt sie über Theater und Bücher, Filme und Serien. Bei letzterem weiß sie sowohl actionreiche Blockbuster als auch ruhiges Programmkino zu schätzen.

Weitere Streaming-Empfehlungen

Gentleman in Moscow Paramountplus
Ein Gentleman in Moskau

Ein Graf gelangt nach der Russischen Revolution zwischen die Fronten und wird zu lebenslangem Hausarrest in ein luxuriöses Hotel verbannt. Trotz widriger Umstände führt er…

Maxton Hall – Die Welt zwischen uns

Die Young-Adult-Serie „Maxton Hall - Die Welt zwischen uns“ basiert auf dem ersten Teil der preisgekrönten Bestseller-Romantrilogie „Maxton Hall“ von Mona Kasten.

Chris O Dowd, Richard Ayoade und Katherine Parkinson in The IT Crowd
The IT Crowd

Der Alltag im ungeliebten IT-Department eines britischen Unternehmens ist für die beiden eher nerdigen Angestellten Roy und Moss ausgesprochen entspannt. Bis eines Tages die neue…

call me by your name
Call me by your Name

„Call Me by Your Name“ ist ein feinsinniger Film über die sexuelle Selbstfindung eines Jugendlichen, der den Sommer mit seinen Eltern in Norditalien verbringt.

Sonne und Beton
Sonne und Beton

„Sonne und Beton“ ist die Verfilmung des autofiktionalen und gleichnamigen Debütromans von Felix Lobrecht. Der Film erzählt die Geschichte von vier Freunden im Block von…

TheArtfulDodger
The Artful Dodger

Im Australien der 1850er Jahre versucht der Dodger mehr oder minder erfolgreich ein ehrbares Leben zu führen. Doch seine Vergangenheit als Dieb holt ihn ein.