Zum Inhalt springen

Indiana Jones und das Rad des Schicksals

Sagenhafte 40 Jahre nach dem ersten Film treibt es Harrison Ford wieder als Abenteurer auf die Leinwand: Im fünften Teil der „Indiana Jones“-Reihe steht Indy kurz vor dem Ruhestand, als seine Patentochter ihn zu einer Reise ermutigt.

IndianaJonesRaddesSchicksals (Quelle: Walt Disney)

Auch wenn Kritiker nicht vollständig überzeugt waren: Der fünfte Teil gilt als würdiger Abschied. Ford selbst ist zufrieden und „verdammt stolz“, Indiana Jones auf seinen Abenteuern begleitet zu haben, erklärte er während einer Pressekonferenz zum Film.

Genre: Action, Abenteuer
Für Fans von: „Das Vermächtnis der Tempelritter“, „Die Mumie“, „Jumanji“

Indiana Jones und das Rad des Schicksals (2023)

(Quelle: Disney Deutschland)

Worum geht’s? Im Jahre 1969 führt Dr. Henry „Indiana“ Jones ein bescheidenes Leben als College-Professor. Sein Sohn ist im Vietnamkrieg verstorben, seine Ehe in die Brüche gegangen und seine Karriere als Dozent geht zu Ende. Es sieht aus, als wäre das aufregende Leben des Indiana Jones nun vorbei. Dies ändert sich jedoch prompt, als Indys Patentochter Helena auftaucht und ihn auf den Antikythera-Mechanismus anspricht – eine Art astronomische Uhr, die auf den Ideen des Mathematikers Archimedes basiert. Jones zeigt Helena ein Teilstück des Mechanismus, als plötzlich die Handlanger eines alten Rivalen – des Astrophysikers Dr. Jürgen Voller – auftauchen und die Jagd um das Artefakt eröffnen. Im Laufe der Verfolgung werden Vollers Motive deutlich: Er will die Antikythera nutzen, den Verlauf des zweiten Weltkriegs zu manipulieren und Hitler zum Sieg zu verhelfen. Wer anders als Indiana Jones kann dieses Unglück abwenden?

Bekannte Gesichter: Harrison Ford („Jäger des verlorenen Schatzes“, „Blade Runner 2049“, „Krieg der Sterne“), Mads Mikkelsen („Hannibal“, „Der Rausch“, „Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse“), Phoebe Waller-Bridge („Fleabag“, „Crashing“)

Special Guest: Antonio Banderas („Die Maske des Zorro“, „Spy Kids“, „The Expendables 3“)

Highlights: 15 Jahre nach seiner letzten Schatzsuche begibt sich Harrison Ford zum fünften Mal als Indiana Jones auf ein Abenteuer – und das mit 80 Jahren.

WerStreamt.es? Disney+, Amazon Prime Video, Apple TV+, Magenta TV

  • Leena Clausen
  • Leena Clausen

    Als junge Redakteurin schreibt Leena bevorzugt über Themen rund um Film und Fernsehen. An regnerischen Tagen schaut sie am liebsten eine romantische Komödie oder einen mitreißenden Musicalfilm. Doch wenn es draußen ruhig und sonnig ist, kommt ihre wahre Leidenschaft auf den Bildschirm: spannende Krimis und kultige Horrorfilme!

Weitere Streaming-Empfehlungen

Taylor Swift The Eras Tour
Taylor Swift: The Eras Tour

Auf Disney+ läuft ab sofort der Konzertfilm „Taylor Swift: The Eras Tour (Taylor's Version)" mit bisher unveröffentlichten Performances, die es nicht im Kino zu sehen…

Raymond Ray Photo 1
Raymond & Ray

Zwei Halbbrüder kommen sich durch die Beerdigung ihres herrischen Vaters wieder näher. Doch die alten Wunden sitzen tief und führen zu ungeahnten Konflikten.

Gordon Cormier and Robert Falconer in Avatar - Der Herr Der Elemente (2024)
Avatar – Der Herr der Elemente

Der als Avatar bekannte Junge Aang muss vier elementare Kräfte beherrschen, um eine Welt im Krieg zu retten, und einen skrupellosen Feind besiegen, der dies…

Die Schlange von Essex

Im viktorianischen London schließt sich eine Witwe mit dem örtlichen Pfarrer zusammen, um der Legende einer mythischen und tödlichen Schlange nachzugehen.

three thousand years of longing amazonprime 1
Three Thousand Years Of Longing

“Three Thousand Years Of Longing” ist ein bildgewaltiges und skurriles Erwachsenen-Märchen mit diversen Schreckmomenten und überzeugenden Hauptdarstellern.

Die Ausgrabung

„Die Ausgrabung“ ist ein britisches Filmdrama, das auf wahren Begebenheiten beruht. Kurz vor Ausbruch des Zweiten Weltkrieges machen eine Witwe und ein Hobbyarchäolge eine geschichtsträchtige…