Zum Inhalt springen

23 – Der mysteriöse Tod eines Hackers

Am 23. Mai 1989 verschwindet ein junger Mann. Seine verbrannte Leiche findet man wenig später in einem Wald. Mehr als 30 Jahre nach dem mysteriösen Tod von Karl Koch sind die Geheimhaltungsfristen aufgehoben. Journalist Frank Plasberg rollt den Fall neu auf.

23 DmTeH KGB Hacker Koch Hubner 1

Genre: Dokumentation, True Crime
Für Fans von: 23 – Nichts ist wie es scheint, Number 23, Escaping Twin Flames

23 – Der mysteriöse Tod eines Hackers (2023)

(Quelle: WOW)

Worum geht’s? Mehr als 30 Jahre nach dem Tod von Karl Koch sind die Geheimhaltungsfristen rund um seinen Fall aufgehoben. Akten des Verfassungsschutzes, Verhörprotokolle des BKA und von Koch selbst können nun eingesehen werden. Der Journalist Frank Plasberg nimmt dies als Anlass und rollt den mysteriösen Todesfall von Karl Koch wieder auf. Welche politischen Hintergründe gibt es zu Karls Tod? War es wirklich Suizid durch Selbstentzündung, so wie es die Polizei in den 1980ern feststellte oder war es eine Hinrichtung? Die Geschichte rund um Karl Kochs Leben, seine wahnhafte Angst vor der Zahl 23 und seine Cyber-Spionage wurden bereits 1998 im Spielfilm „23 – Nichts ist wie es scheint“ mit August Diehl als Karl Koch in der Hauptrolle verfilmt. Diehl leiht Koch auch in dieser Dokumentation wieder seine Stimme und zitiert Teile der Verhörprotokolle und Original-Zitate des Hackers. Außerdem kommen Karls Schulfreund Freke Over, der damals beteiligte Hacker Hans-Heinrich Hübner, Chaos Computerclub-Urgestein Steffen Wernéry sowie Polizei-Ermittler und Geheimdienst-Experten zu Wort.

Bekannte Gesichter: August Diehl (Inglourious Basterds, 23 – Nichts ist wie es scheint), Frank Plasberg (Journalist)

Special Guest: Hans-Heinrich Hübner, Steffen Wernéry

Highlights: Mysteriös: Dem Team von Plasberg gelang es, viele bisher unbekannte Akten aus den Archiven auszugraben. Einzig der Obduktionsbericht der Leiche Kochs liegt weiterhin bei der Generalbundesanwaltschaft, die diesen – trotz Einschaltung eines Anwalts – nicht freigibt.

WerStreamt.es? WOW

  • Viola Wilke
  • Viola Wilke

    Viola Wilke ist seit 2010 als Redakteurin tätig und befasst sich mit den Themenbereichen Filme und Serien, Kultur, Gesellschaft und Technik.

Weitere Streaming-Empfehlungen

Raymond Ray Photo 1
Raymond & Ray

Zwei Halbbrüder kommen sich durch die Beerdigung ihres herrischen Vaters wieder näher. Doch die alten Wunden sitzen tief und führen zu ungeahnten Konflikten.

Gordon Cormier and Robert Falconer in Avatar - Der Herr Der Elemente (2024)
Avatar – Der Herr der Elemente

Der als Avatar bekannte Junge Aang muss vier elementare Kräfte beherrschen, um eine Welt im Krieg zu retten, und einen skrupellosen Feind besiegen, der dies…

Die Schlange von Essex

Im viktorianischen London schließt sich eine Witwe mit dem örtlichen Pfarrer zusammen, um der Legende einer mythischen und tödlichen Schlange nachzugehen.

three thousand years of longing amazonprime 1
Three Thousand Years Of Longing

“Three Thousand Years Of Longing” ist ein bildgewaltiges und skurriles Erwachsenen-Märchen mit diversen Schreckmomenten und überzeugenden Hauptdarstellern.

Die Ausgrabung

„Die Ausgrabung“ ist ein britisches Filmdrama, das auf wahren Begebenheiten beruht. Kurz vor Ausbruch des Zweiten Weltkrieges machen eine Witwe und ein Hobbyarchäolge eine geschichtsträchtige…

Titelbild zum Blockbuster Bullet Train mit Brad Pitt
Bullet Train

Sechs brutale Auftragskiller sind in einem Hochgeschwindigkeitszug eingesperrt, der keinen Halt macht. Doch sie haben nicht alle das gleiche Opfer …