Zum Inhalt springen

Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht

Basierend auf den Werken von J.R.R. Tolkien setzt die Serie „Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“ tausende Jahre vor den Ereignissen aus „Herr der Ringe“ an und thematisiert die Ereignisse in Mittelerde im Zweiten Zeitalter.

RingederMacht (Quelle: Amazon Studios 2022)

Genre: Action, Drama, Abenteuer
Für Fans von: Herr der Ringe-Reihe, Der Hobbit-Reihe, Game of Thrones, House of the Dragon
Awards: 14 Gewinne, darunter: IFMCA Award: Score of the Year,  Jury Prize LifeArt Festival: Best Cinematography, Excellence in Production Design Award: One Hour Fantasy Single-Camera Series

Staffeln: 1 Staffel, Staffel 2 soll vermutlich im Oktober 2024 starten, insgesamt werden 5 Staffeln erwartet.


Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht Staffel 1 (2022)

(Quelle: Amazon Prime Video Deutschland)

Worum geht’s?  „Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“ ist im Zweiten Zeitalter angesiedelt und spielt somit tausende Jahre vor den Ereignissen aus „Herr der Ringe“ und „Der Hobbit“, basierend auf den Werken von J.R.R. Tolkien. Die Zuschauer werden in die Zeit versetzt, in der die großen Mächte geschmiedet werden, Königreiche ruhmvoll aufsteigen oder bitterlich untergehen und in eine Zeit, in der sich Sauron auf dem Siegeszug wähnt. Im Mittelpunkt der Geschehnisse steht die junge Elbin Galadriel, die zuvor von Schauspielerin Cate Blanchet verkörpert wurde. Die Serie folgt dabei neuen und alten Charakteren im Kampf gegen das erstarkende Böse.

Bekannte Gesichter: Robert Aramayo (Game of Thrones, The King’s Man – The Beginning), Morfydd Clark (Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere, Eternal Beauty), Markella Kavenagh (Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere, Bad Behaviour), Ismael Cruz Córdova (Maria Stuart, Königin von Schottland, Chaser)

Schon gewusst? Die Macher der Serie arbeiten mit atemberaubenden Kulissen, Detailreichtum und bildgewaltigen Szenen. Kein Wunder also, dass „Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“ die teuerste Serie aller Zeiten ist. Eine Milliarde US-Dollar sollen alle fünf Staffeln kosten. Pro Folge werden etwa 58 Millionen US-Dollar auf den Tisch gelegt und verteidigen somit Platz 1 der teuersten Serien weltweit. Allerdings handelt es sich hierbei auch um eines der bedeutendsten Fantasy-Franchises der Welt, somit dürften allein die Rechte daran unvorstellbare Summen vertilgt haben.

Highlight: Auch wenn die „Herr der Ringe“-Serie nicht, wie zuvor ihr Original, in Neuseeland gedreht wurde, überzeugen die Landschaftaufnahmen auch weiterhin mit dramatischen Hängen, Gebirgen, Wäldern und Wiesen. Drehort war diesmal Großbritannien.

WerStreamt.es? Amazon Prime Video

  • Viola Wilke
  • Viola Wilke

    Viola Wilke ist seit 2010 als Redakteurin tätig und befasst sich mit den Themenbereichen Filme und Serien, Kultur, Gesellschaft und Technik.

Weitere Streaming-Empfehlungen

Raymond Ray Photo 1
Raymond & Ray

Zwei Halbbrüder kommen sich durch die Beerdigung ihres herrischen Vaters wieder näher. Doch die alten Wunden sitzen tief und führen zu ungeahnten Konflikten.

Gordon Cormier and Robert Falconer in Avatar - Der Herr Der Elemente (2024)
Avatar – Der Herr der Elemente

Der als Avatar bekannte Junge Aang muss vier elementare Kräfte beherrschen, um eine Welt im Krieg zu retten, und einen skrupellosen Feind besiegen, der dies…

Die Schlange von Essex

Im viktorianischen London schließt sich eine Witwe mit dem örtlichen Pfarrer zusammen, um der Legende einer mythischen und tödlichen Schlange nachzugehen.

three thousand years of longing amazonprime 1
Three Thousand Years Of Longing

“Three Thousand Years Of Longing” ist ein bildgewaltiges und skurriles Erwachsenen-Märchen mit diversen Schreckmomenten und überzeugenden Hauptdarstellern.

Die Ausgrabung

„Die Ausgrabung“ ist ein britisches Filmdrama, das auf wahren Begebenheiten beruht. Kurz vor Ausbruch des Zweiten Weltkrieges machen eine Witwe und ein Hobbyarchäolge eine geschichtsträchtige…

Titelbild zum Blockbuster Bullet Train mit Brad Pitt
Bullet Train

Sechs brutale Auftragskiller sind in einem Hochgeschwindigkeitszug eingesperrt, der keinen Halt macht. Doch sie haben nicht alle das gleiche Opfer …